durcheinanderbringen


durcheinanderbringen
durch|ei|n|an|der|brin|gen [dʊrç|ai̮'nandɐbrɪŋn̩]:
1. in Unordnung bringen:
meine Bücher waren alle durcheinandergebracht worden.
2. miteinander verwechseln:
zwei verschiedene Begriffe durcheinanderbringen.
3. in Verwirrung bringen:
die Nachricht hat mich ganz durcheinandergebracht.
Syn.: aus dem Konzept bringen, irritieren, verunsichern, verwirren.

* * *

durch|ein|ạn|der||brin|gen auch: durch|ei|nạn|der||brin|gen 〈V. tr. 118; hat
1. etwas \durcheinanderbringen
1.1 in Unordnung bringen
1.2 〈fig.〉 verwechseln
2. 〈fig.〉 jmdn. \durcheinanderbringen aufregen, nervös machen, verwirren
● der Schreck hat mich ganz durcheinandergebracht

* * *

durch|ei|n|ạn|der|brin|gen <unr. V.; hat:
a) in Unordnung bringen:
du hast meine Bücher durcheinandergebracht;
b) verwirren, in Verwirrung bringen:
er hat mit seinen Parolen die Leute nur durcheinandergebracht;
c) miteinander verwechseln:
zwei verschiedene Dinge, Ausdrücke d.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • durcheinanderbringen — a) aus dem Konzept/aus der Fassung bringen, beirren, desorientieren, in Verwirrung bringen, irremachen, irritieren, konfus/unsicher machen, verstören, verunsichern, verwirren; (ugs.): kopfscheu machen; (südd., österr. ugs.): drausbringen. b)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • durcheinanderbringen — durcheinander bringen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • durcheinanderbringen — durchenanderbränge, vermölsche, zermölsche …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • durcheinanderbringen — durcheinander bringen …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • durcheinanderbringen — durch|ei|n|ạn|der|brin|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verwechseln — durcheinanderbringen, durcheinanderwerfen, sich irren, sich täuschen, vermengen, vertauschen; (ugs.): auf dem falschen Dampfer sein, sich vertun. * * * verwechseln:1.〈irrtümlichdasFalschenehmen〉vertauschen·durcheinanderbringen·durcheinanderwerfen–… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verwirren — verlegen machen; verstören; durcheinander bringen; Unbehagen bereiten; verdutzen; irreführen; verunsichern; irritieren; beirren; derangieren; chaotisieren ( …   Universal-Lexikon

  • Kopf — Haupt; Birne (umgangssprachlich); Rübe (umgangssprachlich); Caput (fachsprachlich); Denkzentrum; Denkapparat; Schädel (umgangssprachlich) * * * Kopf [kɔpf …   Universal-Lexikon

  • verwechseln — durcheinander bringen * * * ver|wech|seln [fɛɐ̯ vɛksl̩n] <tr.; hat: irrtümlich eines für das andere halten, nehmen: er hatte die Mäntel verwechselt; ich habe dich mit deinem Bruder verwechselt. Syn.: ↑ durcheinanderbringen, durcheinanderwerfen …   Universal-Lexikon

  • mischen — zusammenschneiden; einblenden; einkopieren; mengen; überlagern; vermixen; vermengen; vermischen; verwursten (umgangssprachlich); mixen; …   Universal-Lexikon